02. Januar 2019
Jetzt ist es also rum. Weihnachten, Silvester, das ganze Jahr 2018. In diesem Jahr waren die Feiertage wirklich still: Kein Blogbeitrag, keine Social-Media-Posts, keine Fotos von mir mit der Familie an einem besonderen Ort und auch kein Prost in die Fangemeinde.

21. Dezember 2018
Ich muss ehrlich zugeben: Ich bin noch nie so unvorbereitet auf Weihnachten zugesteuert, wie in diesem Jahr. In drei Tagen ist Weihnachten und mal abgesehen davon, dass unser Haus ganz dringend mal ein Makeover bräuchte, habe ich auch noch längst nicht alle meine sieben Sachen beisammen. Ich muss aber auch sagen: Ich war noch nie so urlaubsreif.

14. Dezember 2018
Im Moment habe ich das Gefühl, als würde ich die Kinder nur noch wegorganisieren. Obwohl ich tagtäglich wie eine Bekloppte in die Tasten haue, will der Stapel auf meinem Schreibtisch einfach nicht kleiner werden. Leider sind es meist die Wochen vor Weihnachten, die neben den vielen Terminen wie Weihnachtsfeier, Adventsbasteln in der Schule, Adventskaffee im Kindergarten und, und, und, alles andere als besinnlich sind.

30. November 2018
Wie jedes Jahr Ende November packt mich das schlechte Gewissen. Wenn andere Mütter von Vanillekipferln, Christstollen und diversen Experimenten in Sachen Plätzchenbackkunst berichten, sitze ich stumm in der Runde und fühle mich mies.

12. November 2018
Wir durften uns gestern von der wohl bekanntesten Liebesgeschichte der Welt verzaubern lassen und sind begeistert.

07. November 2018
Ich weiß nicht, ob es an der Jahreszeit liegt oder einfach nur am Älterwerden, aber momentan sitzen bei mir die Tränen locker.

01. November 2018
Momentan ist mein Alltag mit zwei Jobs doch recht intensiv, vor allem was das Zeitmanagement betrifft. Für Erholungsphasen – wie wir sie im Familienhotel Bären am See hatten – bleibt da kaum noch Zeit.

19. Oktober 2018
Seit geraumer Zeit fahre ich zum Arbeiten, wenn die Kinder noch schlafen. Eine Umstellung für alle. Inklusive positiven Nebeneffekten.

10. Oktober 2018
Drei Tage nicht kochen, aufräumen, Wäschewaschen, arbeiten. Ein Traum, der diese Herbstferien tatsächlich erfüllt wurde. Wir durften unsere Seelen im Ebner's Waldhof am See baumeln lassen und sind begeistert.

24. September 2018
Es gibt da so ein Sprichwort: Nur wer sich selbst liebt, kann auch andere lieben. Klingt irgendwie logisch. Und doch sieht es in der Realität ganz anders aus. Letzte Woche zum Beispiel. Da traf ich eine ganz bezaubernde Mama auf dem Weg zum Kindergarten.

Mehr anzeigen